Stand 01.04.2020

Viele Unternehmen spüren die Auswirkungen der Coronakrise. Bund und Land weisen deshalb einen Rettungsschirm für Unternehmen aus.

Im Folgenden finden Sie aktuelle Informationen und Maßnahmenübersichten.

Zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz der Antragsteller und zur Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen, u.a. durch laufende Betriebskosten wie Mieten, Krediten für Betriebsräume, Leasingraten hat die Bundesregierung umfangreiche Hilfen beschlossen, u.a. eine finanzielle Soforthilfe in Höhe von bis zu 9.000 € (Einmalzahlung für 3 Monate) für Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten bzw. bis zu 15.000 € für Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Antragsformular für NRW-Soforthilfe finden Sie hier.

Gebündelte Informationen des Landes NRW zum Corona-Virus (auch über Maßnahmen für Unternehmen) finden Sie hier.

Die Info-Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit Übersicht zu Maßnahmen für Unternehmen finden sie hier.

Die Info-Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW zu Maßnahmen für Unternehmen finden Sie hier.

Informationen der Industrie- und Handelskammer Aachen erhalten Sie hier.

Auch die Handwerkskammer Aachen stellt Ihren Unternehmen umfangreiches Informationsmaterial sowie die Kontaktdaten für spezialisierte Berater zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Wirtschaftsförderung für den Kreis Heinsberg bietet ebenfalls ein reichhaltiges Informations- als auch Beratungspaket an. Die entsprechenden Verlinkungen sowie die Nummer zur Info-Hotline finden Sie hier.

Haben Sie Fragen, sprechen sie uns an. Wir unterstützen Sie!

Wirtschaftsförderung der Stadt Geilenkirchen

Susanne Köppl

Telefon: 02451 629-221

E-Mail: susanne.koeppl@geilenkirchen.de